Förderung erhalten - Steuern sparen

Ob für "einbruchsichernde", "energetische" oder weitere Maßnahmen; ob Förderung oder Kredit oder einfach nur Steuerentlastung durch Handwerksleistungen: Es gibt viele Möglichkeiten und Kombinationen. Aufgrund der Dynamik und des Umfangs all dieser Möglichkeiten werden wir werden unsere Homepage nicht mit den vielen Programmen und Informationen ausgestalten.

Dafür finden Sie stets alle Informationen direkt auf den Internetseiten der KfW.
Seit 2010 gibt es daneben auch Steuerermäßigungen des Finanzministeriums für "Begünstigte Handwerkerleistungen". Welche unserer Leistungen in welcher Form möglicherweise förderfähig oder steuerentlastend sind, können wir Ihnen unverbindlich nach Besprechung Ihres Projektes mitteilen.

Geht es um eine mögliche Schadensregulierung durch Ihre Versicherung? Auch hier gibt es verschiedene Versicherungsmöglichkeiten die unterschiedliche Fälle abdecken. Wir kennen bestimmt nicht alle - aber die gängisten aus unserer täglichen Praxis. Sollten Sie also einen Schaden instandsetzen lassen wollen, lassen Sie uns das vorab wissen.

Wichtiger Hinweis:
Wir sind Handwerker und keine Steuer- oder Versicherungsfachleute. Hinweise aus unserem Haus sind daher stets als unverbindliche Anregung zu verstehen mit den Fachleuten des jeweiligen Schwerpunkts Ihre Rechte und Möglichkeiten selbst auszuloten.

Mann der schreibt

Wir sind Profis im Glas-Handwerk - um alle Förderungsmöglichkeiten richtig auszuschöpfen, sprechen Sie mit Ihrem Versicherungsfachmann, Anwalt oder Bankberater

Dieser Ausdruck wurde erstellt am 23.07.2019 um 03:05